Zurück mit Klick ins Foto


1979 - Chinon CE-3 Memotron



Foto © Süleyman
 

Die Chinon war lange Zeit meine Lieblings-
kamera. Sie funktionierte notfalls auch mal
ohne Batterien, rein mechanisch. Ihre Aus-
stattung war hervorragend. Dennoch konnte
sich Chinon nicht lange auf dem deutschen
Kameramarkt behaupten.

Das lichtstarke Normalobjektiv f1.4/55mm,
der Meßwertspeicher (ein Novum damals, ein
wenig hochtrabend "Memotron" genannt), ein
Winder mit vielen Einstelloptionen - es gab
geradezu nichts, was ich vermißt hätte!

Ich habe viele Makro- und Aquarienfotos mit
der Chinon gemacht. Mit einem Spezial-Blitz-
sensor, der bei Chinon/USA erhältlich war.
Der Sensor kam auf einen Adapterring vorne
ans Objektiv. Über ein kurzes Glasfaserkabel
steuerte er präzise die Belichtungswerte für
den Blitz. Damals fast schon ein Vorläufer
der heutigen iTTL-Blitztechnik...