Zurück mit Klick ins Foto


1974 - Revueflex



Foto © Sovietcams
 

Mit der Revueflex, wieder von "Foto-Quelle",
habe ich lange Zeit fotografiert. Die Kamera
(Made in UdSSR) war schmucklos und ohne jeg-
lichen technischen Schnickschnack.

Sie hatte das damals verbreitete M42-Gewinde.
Ihre Objektive waren mit "Vorwahlblende" aus-
gestattet: Zum Scharfstellen öffnete man die
Blende auf den größten Wert, um ein möglichst
helles Sucherbild zu erhalten.

Vor dem Druck auf den Auslöser mußte man die
Blende manuell auf den vom Belichtungsmesser
ermittelten (vorgewählten) Wert schließen.
Hierfür gab es extra einen griffigen Drehring
vorne am Objektivtubus.

Das Prozedere war etwas umständlich und nicht
für schnelle Schnappschüsse geeignet. Zudem
bestand die Gefahr, das manuelle Schließen der
Blende zu vergessen. Was Fehlbelichtungen zur
Folge hatte.